Ausbildungsplatzbörse 2019

16. bis 17. Oktober 2019

Karl-Diehl-Halle, Röthenbach a.d.Pegnitz

Mittwoch, 16.10.2019

10 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstag, 17.10.2019

9 Uhr bis 14 Uhr

Informationen zur Röthenbacher Ausbildungsplatzbörse

Die 22. Röthenbacher Ausbildungsplatzbörse findet am 16./17. Oktober 2019 in der Karl-Diehl-Halle (Geschwister-Scholl-Platz 2, 90552 Röthenbach a.d.Pegnitz) und zwei zusätzlichen Zeltanbauten statt.

Öffnungszeiten

Mittwoch, 16. Oktober 2019
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag, 17. Oktober 2019
9:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Anmeldung (Anmeldefrist für 2019 startet bald)

Interessierte Firmen können sich im Anmeldezeitraum unter Login / Anmeldung zur Teilnahme anmelden. Die dort getätigten Angaben zu benötigten Standflächen sind nach Anmeldung nicht editierbar und können nur auf Rückfrage per Mail oder Telefon geändert werden. Jeder Firmen-Account wird vor Freischaltung erst vom Veranstalter geprüft. 

Bitte beachten Sie: Eine gesendete Firmen-Anmeldung bedeutet noch keine Teilnahmebestätigung. Den angemeldeten Firmen kann die verbindliche Teilnahme an der aktuellen Ausbildungsplatzbörse jeweils erst mit Abschluss der Planungen (ca. 3 Monate vor der Veranstaltung) bestätigt werden.

Sobald Ihre Teilnahme bestätigt ist, können Sie in Ihrem Account ein ausführliches Firmenprofil mit weiteren Informationen zur Ihren Ausbildungsangebot anlegen und auf weitere Veranstaltungsinformationen (z.B. Standplan) zugreifen.

Ausführliche Informationen über die Ausbildungsplatzbörse mit allen notwendigen Daten finden Sie in den aktuellen "Informationen für Aussteller" im Download-Bereich.

Fachkräftemesse Nürnberger Land

Im Anschluss an die Ausbildungsplatzbörse findet am Samstag, den 19. Oktober 2019 die 2. Fachkräftemesse Nürnberger Land statt. Auf dieser Messe haben Unternehmen aller Branchen mit Sitz im Nürnberger Land die Möglichkeit, sich und ihre Arbeitsplätze zu präsentieren.

Mit dem Angebot einer Vielzahl attraktiver Arbeitsplätze im Landkreis sollen Alternativen zum täglichen zeitraubenden und teuren Pendeln aufgezeigt werden. Neben diesem Personenkreis werden auch noch Arbeitssuchende, Wiedereinsteiger/innen, Absolventen/innen von (Weiter-)Bildungsmaßnahmen, Studienabbrecher/innen und andere angesprochen.

Die Messe findet bewusst unmittelbar nach der Ausbildungsplatzbörse in der Röthenbacher Karl-Diehl-Halle statt, so dass dort teilnehmende Unternehmen ihren Stand gleich stehen lassen können. Selbstverständlich ist die Teilnahme an beiden Messen unabhängig voneinander möglich - die Teilnahmemöglichkeiten werden jeweils bei der Anmeldung abgefragt.

Weitere Informationen: www.fachkräftemesse.de