Ausbildungsplatzbörse 2019

16. bis 17. Oktober 2019

Karl-Diehl-Halle & Aula Geschwister-Scholl-Mittelschule
Röthenbach a.d.Pegnitz

Mittwoch, 16.10.2019

10 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstag, 17.10.2019

9 Uhr bis 14 Uhr

Dauphin office interiors GmbH & Co. KG

Anschrift
Espanstraße 29
Postleitzahl / Ort
91238 Offenhausen
Sie finden uns:
Bühne / Stand Nr: 31

Firmenprofil

Die Dauphin HumanDesign® Group ist ein weltweit agierender Anbieter von innovativen, ergonomischen Sitzlösungen, modernsten Raumgestaltungs- und Büromöbelsystemen sowie einer exklusiven Wohnkollektion. Unter den Unternehmensmarken Bosse, Dauphin, Trendoffice, Züco und Dauphin Home ist Dauphin mit eigenen Auslandsgesellschaften (Europa, USA) sowie Handelspartnern in 81 Ländern aktiv.

Information für Auszubildende

So bewerben Sie sich bei uns:

Bevorzugt schicken Sie Ihre Bewerbung (persönliches Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail an uns.

Kontaktdaten:
Dauphin office interiors GmbH & Co. KG
Personalleiter Marcel Göttlicher
Espanstr. 29, 91238 Offenhausen
Tel.: +49 9158 17-100, Fax: +49 9158 17-784
E-Mail: karriere@dauphin.de, www.dauphin-group.com

Wir bieten Ausbildungsplätze in den Bereichen

  •  Kaufmännischer Bereich - Ausbildung
  •  Sonstiger Bereich - Ausbildung
  •  Technischer Bereich - Ausbildung

Angebotene Ausbildungsplätze

  • Industriekaufmann/-frau (m/w/d)
    Industriekaufmann/-frau ist ein hoch qualifizierter Beruf mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen. Industriekaufleute unterstützen sämtliche Prozesse aus kaufmännischer und betriebswirtschaftlicher Sicht. Während der Ausbildung werden verschiedene Abteilungen durchlaufen, dadurch ergeben sich viele abwechslungsreiche und spannende Aufgaben. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre, jedoch ist eine Ausbildungsverkürzung bei entsprechender Leistung durchaus möglich.
  • Kaufmann für Marketingkommunikation (m/w/d)
    Kaufleute für Marketingkommunikation arbeiten in den Bereichen Werbung, Onlinemarketing, Direktmarketing, Öffentlichkeitsarbeit, Verkaufsförderung, Multimedia Marketing, Event und Social Media Marketing. Sie beobachten und analysieren die Märkte, in denen z.B. ein Produkt verkauft werden soll, bestimmen Zielgruppen und entwickeln Werbe- und Kommunikationskonzepte für medienübergreifende Kampagnen oder Einzelmaßnahmen. Hierbei steuern sie die gesamte Umsetzung. Sie organisieren und überwachen nicht nur die kreative Arbeit, sondern planen auch den Einsatz der verschiedenen Medien und sichern die Qualität der erbrachten Leistungen.
  • Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)
    In dieser kaufmännischen Ausbildung sind Sie für die unterschiedlichsten anfallenden Bürotätigkeiten zuständig, von verschiedenen Sekretariats- und Assistenzaufgaben bis hin zur Organisation des gesamten Büroalltags. Kaufleute für Büromanagement
    übernehmen beispielsweise den internen und externen Schriftverkehr, beschaffen Büromaterial, bearbeiten die eingehende Post, schreiben Rechnungen, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen sowie Veranstaltungen vor und empfangen Besucher sowie Kunden. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre, jedoch ist eine Ausbildungsverkürzung bei entsprechender Leistung durchaus möglich.
  •  
  • Fachlagerist/-in (m/w/d)
    In der Ausbildung zum Fachlageristen (m/w/d) führen Sie Aufträge aus, die mit der Annahme, der Lagerung und dem Versand von Gütern zu tun haben. Dabei achten Sie darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden. Sie
    helfen bei Inventurarbeiten mit und beladen LKWs. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 2 Jahre. Bei entsprechender Leistung haben die Möglichkeit, die Ausbildung um ein drittes Jahr fortzusetzen und die Prüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) abzulegen.
  • Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    In der Ausbildung dreht sich alles rund um die Entwicklung von Software und Anwendungen. Hierbei planen, konzipieren und programmieren Sie die unterschiedlichsten Programme und Anwendungen und entwickeln anwendungsgerechte und nutzerfreundliche Bedienoberflächen. Sie setzen in der Ausbildung verschiedene Programmiersprachen und spezielle Entwicklertools
    ein. Auch die Schulung von Anwendern der neuen Software gehört zum Berufsbild. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre, jedoch ist eine Ausbildungsverkürzung bei entsprechender Leistung durchaus möglich.
  • Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
    Im Rahmen der betrieblichen Ausbildung lernen Sie in einem  nterdisziplinären Team aus Systemadministratoren, Entwicklern und das ganze Spektrum der Netzwerk- und Systemadministration von der Konzeption bis zur Realisierung kennen. Entsprechend Ihrer Vorkenntnisse und Ihrer Entwicklung werden Sie in die Abläufe eingebunden und arbeiten aktiv an der Erweiterung unserer Systemlösungen mit. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre, jedoch ist eine Ausbildungsverkürzung bei entsprechender Leistung durchaus möglich.
  • Medienkaufmann (m/w/d)
    Medienkaufleute Digital und Print arbeiten bei der Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten eines Unternehmens mit. Sie beobachten Medienmärkte und gesellschaftliche Trends und wirken bei der Produktund Programmplanung mit.
    Zu ihren Aufgaben gehören die Gestaltung und Herstellung von Medienprodukten, die Berechnung von Produktions- und Vertriebskosten und die Anwendung betrieblicher Controlling-Instrumente. Auch verkaufen und erwerben Medienkaufleute Digitalund
    Printprodukte, Rechte und Lizenzen.
  • Koch (m/w/d)
    Als Koch sind Sie dafür zuständig verschiedene Speisen zuzubereiten, anzurichten und auszugeben. Dabei beachten Sie die geltenden Hygienevorschriften. Sie präsentieren die Produkte, unterstützen Ihre Kollegen bei der Erstellung von Speiseplänen, lagern Waren fachgerecht ein und kontrollieren die Lagerbestände. Des Weiteren nehmen Sie Waren unter Beachtung von Qualität, Frische und Verwendungsmöglichkeiten an und übernehmen Verantwortung für die Organisation von Arbeitsabläufen in der Küche.Handwerkliches Geschick und küchentechnisches Wissen bilden daher die Grundlage für diesen Beruf.
  • Technischer Produktdesigner (m/w/d)
    Als Technische/r Produktdesigner/in sind Sie ständig auf der Suche nach Verbesserung und Fortschritt. Die meisten neuen Produkte werden direkt am Computer entwickelt. Technische Produktdesigner/innen entwerfen, konstruieren und gestalten Bauteile und Baugruppen mit Hilfe von 3D-CAD-Anlagen. Dabei berechnen sie alle technischen Daten der geplanten Werkstücke, von Volumen und Masse bis hin zu Schwerpunkt, Drehmoment und Reibung, und stellen sie als dreidimensionale Zeichnungen dar.

zurück zum Firmenverzeichnis